Enter your keyword

Coaching

Sechs gute Gründe, die für ein Coaching sprechen:

Coaching

  1. Coaching kann komplexe Situationen überschaubarer machen: mit dem richtigen Mix aus Techniken, Methoden und Tools bekommen Sie eine größere Bandbreite an Lösungsoptionen an die Hand. So wird  Unübersichtlichkeit und Komplexität verstehbar und vor allem bearbeitbar.
  2. Ihre Willenskraft wird im Coaching gestärkt. Nach einem Coaching gelingt es Führungskräften besser, sich selbständig motivierende und erreichbare Ziele zu setzen. Dann fällt es Ihnen noch leichter, die geeigneten Aktionen zu planen, durchzuführen sowie bei der Zielerreichung für angemessene Belohnung zu sorgen.
  3. Im Coaching verbessern Sie Ihre Entscheidungskompetenz: Sie erfahren, wie Sie selber ticken und welche Denk- und Entscheidungstendenz bei Ihnen vorherrscht. Daraus können Sie positive Schlüsse für Ihr eigenes Entscheidungsverhalten ziehen.
  4. Coaching hilft, die Kluft zwischen Selbst- und Fremdbild zu verkleinern: Selbstreflexion ist zentraler Bestandteil des Coachings. Sie lernen sich selbst besser kennen und auch Ihre eigne Wirkung besser einzuschätzen. Davon profitiert auch Ihr Umfeld, da Sie authentischer auftreten.
  5. Coaching fördert die Selbstorganisationskräfte: Da der Coachingprozess sehr strukturiert abläuft, findet im Coaching auch ein Prozesslernen statt. Davon profitiert auch Ihr Prozess- und Selbstmanagement.
  6. Coaching reduziert spürbar Stress: Das Stressempfinden von Führungskräften lässt im Coaching spürbar nach. Das hängt vor allem mit der Steigerung der Selbstwirksamkeitserfahrung, der Verbesserung der Selbstorganisation und der zielgerichteten Selbstregulation zusammen.

4705d3881b

Mögliche Coachingthemen:

  • Kommunikation mit Kollegen oder dem Chef verbessern
  • Atmosphäre und Arbeitsklima im Team oder der Abteilung verbessern
  • Positionswechsel, Firmenwechsel
  • Rollenänderung; auf dem Sprung zur Führungskraft oder nächst höheren Position
  • Gesprächskompetenzaufbau; Mitarbeitergespräche motivierend & inspirierend führen
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Förderung der Eigenmotivation
  • Verbesserung der Arbeitsqualität
  • Job-Stress, Burnout
  • Verbesserung der Lebensqualität

Warum sollten Sie sich auf einen Coachingprozess einlassen?

  • Weil Sie nicht auf einen zeitfernen Seminartermin warten wollen, sondern jetzt nach Lösungen suchen.
  • Weil Sie ausschließlich Ihre unmittelbaren Fragen mit einem Experten anschaulich, praxisnah und direkt geklärt wissen wollen.
  • Weil Sie in einem absolut vertraulichen Gespräch – Face to Face – über neue Herangehensweisen und attraktive Verhaltensoptionen sprechen wollen, die auch zu Ihnen passen.
  • Weil Sie nach einem Gesprächsexperten suchen, der Ihnen nicht nach dem Munde redet oder nach der Devise: „Gut, dass wir mal darüber gesprochen haben.“

Wie lange dauert ein Coachingprozess?

  • In der Regel dauert eine Coachingsitzung zwischen 90 und 120 Minuten. Empfehlenswert ist eine Sequenz von drei bis fünf Terminen.

Welche Kosten entstehen?

  • Unsere Honorarsätze orientieren sich an unseren Kunden und werden individuell sowohl mit Unternehmen als auch mit Privatzahlern vereinbart.

Wieso ich der richtige Coach für Sie bin?

IMG_1462

  • Hohe Fachexpertise; Studium der Kommunikationswissenschaft und der Humanistischen Psychologie
  • Buchautor „Führungskompetenz aufbauen – Wie Sie Ressourcen klug nutzen und Ziele stimmig erreichen“. Gabler Verlag.
  • Meine 16-jährige Praxis- bzw. Führungserfahrung als Coach, Personalentwickler, Geschäftsführer und Unternehmer

 

Hier geht es zum Onlineshop Kompetenz-Institut mit aktuellen Büchern von Achim Neubarth

Kontaktaufnahme

Treten Sie mit uns in Kontakt

Für weitere Informationen oder eine Anmeldung zu unseren offenen Seminaren,
können Sie uns auch gerne per Mail oder unter der Rufnummer 089 / 85852709 kontaktieren.